Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 9. Juni 2015, 20:59

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Sag ich doch EG Fahrzeug Club.

Nicht alle Sondermodell werden in jedem Land angeboten.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Melo96

Fiat500-Profi

  • »Melo96« ist männlich

Beiträge: 527

Aktivitätspunkte: 2 680

Dabei seit: 05.04.2015

Wohnort: Mühlhausen-Ehingen

- K N
-
N C * *

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:01

Nicht schlimm Maria, Hauptsache man weiß überhaupt um was es geht ;)

Mein 500X: 1.4 Multiair 4x2 S&S Lounge Artegrau


Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:27

Hallöchen zusammen,

darf ich noch eine Frage stellen, in der Hoffnung, dass ihr mich nicht für ganz dumm haltet :)
Ich habe das Auto jetzt ein wenig getestet. Mir ist aufgefallen, als ich die elektrischen Fensterheber betätigt habe, dass bei der Fahrerseite, das Fenster bei längerem Drücken automatisch hoch und runter geht. Bei der Beifahrerseite ist dies nicht der Fall. Da gehen die Fenster bei längerem Drücken zwar runter, aber wenn man sie wieder hoch machen will, muss man die Taste gedrückt halten bis zum Schluss.. Ist das normal?

LG Maria

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:56

mmmmmmmmh, dumme Frage? Nö!

Kurzer Tastendruck etwas abwärts usw.
Längerer Tasten Druck schneller abwärts, kurzer Tastendruck stopp.

Grübel??? Verhält sich der Schalter auf der Fahrerseite für das Beifahrerfenster anders?
Bewusst ist es mir nicht aufgefallen, weil ich im Normalfall nur mein Fenster bediene.

Hat dein Wagen die Schalter in der Mittelkonsole, oder in den Türen?
Vermute mal wie beim Panda in der Mittelkonsole, der 500L hat die in den Türen verbaut.

Sonst würde ich sagen, versuche mal die Taste auf der Beifahrerseite, ob die sich identisch verhält.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:08

Die Schalter für beide Fenster befinden sich auf der Mittelkonsole und sehen auch beide gleich aus. Nur mit der Taste für die Beifahrerseite kannste sowohl das Fenster runter- und hochfahren (egal ob nur stückchenweise oder komplett). Bei der Beifahrerseite funktioniert das auch, allerdings nur beim runterfahren, sobald man das Fenster wieder schließen will, geht das nur stückchenweise und nicht direkt in einem Zug..

ich habe mal in einem Smart-Forum ein ähnliches Problem gelesen. Das soll bei den Autos auch normal sein, damit sich der Beifahrer nicht die Finger einklemmt.. Vielleicht ist das ist das so eine Art "Schutzmechanismus". Ansich ne gute Idee.. aber komisch in der Handhabung..

Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:10

Sorry, ich meinte die Taste für die Fahrerseite..

Nur mit der Taste für die Beifahrerseite kannste sowohl das Fenster runter- und hochfahren (egal ob nur stückchenweise oder komplett).

Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 180

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:13

Das Verhalten der Fensterheber ist normal, das steht auch so in der Bedienungsanleitung. Die Beifahrerseite hat keine Automatik zum Hochfahren, man muss die Taste festhalten.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maria1979 (10.06.2015)

Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:19

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich mit dem Handbuch noch nicht beschäftigt habe, wollte erstmal das Auto begutachten.. :) Bin sowieso eher der Typ, der lieber ausprobiert, anstatt zu lesen.. Lese in der Regel nur im "Notfall" Bedienungsanleitungen.

Übrigens nochmal zu dem gestrigen Thema bezüglich der Anfahrtsschwäche. Hatte im Internet mal recharchiert. Es gibt tatsächlich einige Fiats mit dem 1,2l, die das Problem auch haben. Es liegt wohl an dem "Drehmoment"?! Könnte mann ggf. die Drehzahl im Stand erhöhen lassen? Geht dadurch die Garantie flöten?

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:26

Diese Verhalten der Fensterheber ist doch eigentlich überflüssig geworden, oder?
Alle Neufahrzeuge müssen mit einer Stoppfunktion ausgestattet sein, wenn das Fenster auf ein Hindernis trifft.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:31

ich kann nur sagen, was ich in einem smart-forum gelesen habe (über google gesucht)

Darf man hier Links posten? Wenn ja, den unten meine ich. Wenn nein, bitte löschen :)

http://www.motor-talk.de/forum/elektrisc…e-t4911546.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (10.06.2015)


Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:52

Das Verhalten der Fensterheber ist normal, das steht auch so in der Bedienungsanleitung. Die Beifahrerseite hat keine Automatik zum Hochfahren, man muss die Taste festhalten.

Kannst du mir sagen, wo das steht? Bei meiner Bedienungsanleitung ist nur beschrieben, wie sie funktionieren, aber nicht, dass das mit der Beifahrerseite anders ist.

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:00

Ja, habe ich gelesen, danke!

Das sind dann noch Relikte aus alter Zeit!
Diese Funktion ist also eigentlich überflüssig, die Fensterheben müssen über eine Stopp-Automatik verfügen,
wenn die Fenster auf ein Hindernis treffen.
Hatte letztes Jahr zur WM bei meinem Wagen eine Fahne befestigt, hatte dies beim ersten mal nicht richtig tief genug
eingesteckt, das Fenster fuhr hoch und senkte sich dann wieder automatisch ein Stück.

Hoffe Panda und die 500er haben auch diese Sicherheitsfunktion.
Werde mal den Kopf durchstecken und hochfahren :D
Wenn ich nicht wiederkomme, stecke ich fest ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:19

Das habe ich allerdings bei der Fahrerseite noch nicht probiert.. muss ich auch mal versuchen..lach... bei der beifahrerseite kannste beruhigt sein, wie wir wissen, geht die nur beim dauerdrücken wieder hoch.. es sei denn du bleibst mit dem hintern an der taste hängen, während dein Kopf draußen steckt.. probiers aus und berichte....hahaha :)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:22

Der Panda ist noch unterwegs.

Habe mal mit dem 500L rumgespielt, alle Fenster können direkt geöffnet und geschlossen werden,
alle Fenster haben den Klemmschutz, zudem kann ich mit dem Funkschlüssel die Fenster öffnen und schließen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:23

Na klasse, was hab ich denn da für ne Möhre erwischt... ?(

Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 180

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:29

Naja, der Panda und erst Recht der 500L sind ja zwei ganz andere Autos als der 500.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:33

Unterscheidet sich der 500L so sehr von dem "normalen" 500? Ich hab ja noch so eine "Sonderversion". Den 500 Club.. Mir ist schon klar, dass es nicht das gleiche Auto ist, aber dass es schon mit den Fenstern anfängt, hätte ich jetzt nicht gedacht... Aber immerhin bin ich froh, dass die Scheiben überhaupt noch hochgehen..lach..

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:34

So meine Frau ist mit dem Panda zurück, gleich ausprobiert.

Der Panda verhält sich so wie dein 500er, der hat keinen Quetschschutz,
das Beifahrerfenster lässt sich nur schließen solange du die Taste betätigst.

Scheinbar ist der Quetschschutz nicht vorgeschrieben.

...und natürlich kann man beim Panda mit dem Funkschlüssel die Fenster nicht bedienen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maria1979 (10.06.2015)

Maria1979

Mitglied

  • »Maria1979« ist weiblich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 200

Dabei seit: 07.06.2015

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:35

Lässt sich das Beifahrerfenster, denn mit kurzem drücken runterfahren?

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:53

Je nach dem wie ich drücke, geht die Scheibe stückweise oder ganz runter.

Denke beim Panda und 500er gibt es da keine Unterschiede.

Denke mal bei Panda und 500er ist die identische Elektronik drin,
deshalb ist es auch so schwer, der Panda hat auch hinten 2 Türe,
dafür die elektrischen Fensterheben zu bekommen.
Da gibt es immer noch die schönen Designkurbeln :D
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!