Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

Roady

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 02.12.2019

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Dezember 2019, 22:28

Fiat 500 an der Abfahrt "angeschubst"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
ich muß mich gleich bei Euch unbeliebt machen: Ich habe einen Fiat 500 beschädigt.
Ich habe das Auto also beim Bremsen mit vielleicht mit diesem berühmten 1km/h angeschoben. Äußerlich ist außer einem Haarriss in der Zierblende nichts zu sehen.
Spaltmaße der Stoßstange und Übergang im Radkasten tadellos. Trotzdem muß nun natürlich ein Gutachter feststellen, ob das Auto sonst etwas abbekommen hat.
Was meint ihr, worauf man sich einstellen kann. Hat der Fiat 500 empfindliche Teile unter der Stossstange?
Danke für Euer Feedback

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 451

Aktivitätspunkte: 24 600

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1417

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2019, 06:33

Eine Frage für eine Glaskugel! ?(
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Roady

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 02.12.2019

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Dezember 2019, 06:46

Ähm , eher nicht.
Wenn ich das im Garten-Landschaftsbau-Forum gefragt hätte - vielleicht.
„Worauf man sich einstellen kann“ lässt sich durch Erfahrungen von anderen Fiat 500 Fahrern ansatzweise beantworten, was sich hinter der Schürze befindet, anhand eines Teilekatsloges oder durch jemanden, der solche Schürzen schonmal ab hatte...
Daher meine Hoffnung auf Antworten...o

tompeter

Fiat500-Fahrer

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 28.04.2018

Wohnort: 24242 Felde

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Dezember 2019, 19:09

Werfen wir mal die Glaskugel an...

Wenn es gut läuft, ist es nur der Stoßfänger,

wenn nicht, die dahinter liegenden Prallelemente, die Stoßstangenhalter, die Sensoren für die Parkhilfe (sofern vorhanden).



Gruß
Thomas

Mein 500: Fiat 500 C ( Ehefrau), Vollausstatter, Sitzheizung nachgerüstet Audio-Anlage optimiert und Fiat 500 Anniversario, ebenfalls gedämmt und soundtechnisch optimiert,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.12.2019)

Manfred

Mitglied

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 06.11.2016

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Dezember 2019, 23:41

...
Was meint ihr, worauf man sich einstellen kann. ...

:rolleyes:
Wirtschaftlicher Totalschaden ;-) :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.12.2019)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 451

Aktivitätspunkte: 24 600

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1417

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 06:36

Es kommt auf den Aufprallwinkel und die Geschwindigkeit an!

Eine Ferndiagnose wäre ein Blick in die Glaskugel!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!