Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Kaefer783

Mitglied

  • »Kaefer783« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 15.05.2015

Wohnort: Kusel

K U S
-
* *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Mai 2015, 11:40

Bohrlöcher hinteres Nummernschild

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Community,

nach knapp 12 Wochen Wartezeit dürfen wir nun endlich unser Fiat 500C in lattementa grün mit beigem Verdeck im 450 Kilometer entfernten München abholen. Da ich aber absolut gegen Kennzeichenhalter bin (am besten mit Werbung vom Händler :thumbdown: möchte ich bereits vorab zuhause die Löcher zur Befestigung in das Kennzeichen bohren.
Die vorderen Schilder werde ich ankleben. Beim hinteren sind ja bereits diese Plastikgewinde werksseitig montiert. Ich habe nun viel im Forum gesucht, aber so ganz fündig bin ich noch nicht geworden. Wäre jemand von euch so lieb mir die genaue Lage der Bohrlöcher mitzuteilen? Die oberen beiden seien ja wohl ca. 44,2 cm auseinander. Bei den beiden unteren ist der Abstand aber geringer. Zudem bräuchte ich den Abstand der unteren zu den oberen Schrauben. Könnte das jemand für mich ausmessen? Will nämlich nicht lange beim Händler im Hof rumstehen und über die Kennzeichenhalter diskutieren und da wir mit dem Zug anreisen ist es eh schlecht, den Akkuschrauber mitzunehmen 8)

Wäre wirklich sehr nett!!!
Viele Grüße und danke vorab

Tobias

Mein 500C: lattementa grün, Verdeck beige, Lounge-Ausstattung


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Mai 2015, 12:03

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Warum besorgst du dir nicht Halter ohne Werbung,
oder mit deiner Wunschbeschriftung?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Kaefer783

Mitglied

  • »Kaefer783« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 15.05.2015

Wohnort: Kusel

K U S
-
* *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Mai 2015, 13:18

Die Entscheidung für die Befestigungsart ist nach langem Überlegen gefallen. Ich mag gar keine Art von Haltern oder Trägern und deshalb bleibt nur Kleben oder Schrauben :)

Mein 500C: lattementa grün, Verdeck beige, Lounge-Ausstattung


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Mai 2015, 14:22

Nun, wer rostige Stellen liebt, der mag gerne bohren ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karol (17.05.2015)

Kaefer783

Mitglied

  • »Kaefer783« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 15.05.2015

Wohnort: Kusel

K U S
-
* *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Mai 2015, 14:49

Ich möchte aber nur die Schilder bohren und die vorhandenen Löcher in der Heckklappe zur Befestigung nutzen. Auf keinen Fall will ich am Auto bohren. Die Kennzeichenträger werden ja auf die gleiche Art und Weise am Auto befestigt. Und die Schilder rosten wegen der vier Löcher nicht 8)

Mein 500C: lattementa grün, Verdeck beige, Lounge-Ausstattung


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karol (17.05.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Mai 2015, 20:02

Die Kennzeichenträger sind aber entkoppelt vom Wagenchassis,
kein rosten, kein verkratzen des Lacks und keine Geräuschübertragung.
Warum gibt es die Kennzeichenhalter wohl :?:

Es gibt sogar welche im Chromdesign ohne Werbung.

Wenn du ins Kennzeichen bohrst, hast du schon den ersten Schritt gemacht,
zumindest ist dann der Weg frei für den Rostansatz am Nummernschild.
Du siehst dann nach einiger Zeit unterhalb der Schrauben braune Rotznasen,
einige Zeit später, wenn du das Nummernschild abnimmst, siehst du schon die braunen Stellen am Lack,
da das Nummernschild nicht mehr vom Chassis entkoppelt ist,
und so weiter, irgendwann dringt der Rost auch durch die Bohrungen des Chassis.

Aber wenn es dein Bedürfnis ist, Nummernschilder wie vor 40 Jahren zu befestigen,
mach dir doch keinen Stress, lass dir den Wagen so ausliefern wie es Stand der heutigen Technik ist,
mit Kennzeichenträgern, dann entferne diese Zuhause und bohre wo es nötig ist.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karol (17.05.2015)

Kaefer783

Mitglied

  • »Kaefer783« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 15.05.2015

Wohnort: Kusel

K U S
-
* *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Mai 2015, 20:34

Danke für die sicherlich gut gemeinten Ratschläge. Wie aber schon erwähnt gefallen mir diese Träger neunmal leider nicht. Ist auch nicht mein erstes Fahrzeug an dem ich die Schilder auf diese Art und Weise befestigte. Es ist doch eigentlich auch nicht schlimm, dass ich einen anderen Geschmack habe. Und da unser Fiat immer in der Garage steht und im Jahr nur ca. 3000 km bei meist schönem Wetter bewegt wird, wird da auch nix rosten. Ich spreche damaus Erfahrung, da mir -wie gesagt- an noch keinem meiner Fahrzeuge ein Nummernschild gerostet ist.

Vielleicht findet sich ja trotzdem noch jemand hilfsbereiten hier im Forum der mir das kurz ausmessen kann, würde mir sehr helfen. Dein Tipp mit dem Träger beim Händler montieren lassen und zuhause tauschen ist ne Option, die ich zwangsläufig so machen muss wenn noch die Maße vorab nicht bekomme. Wir fahren aber vom Abholort München aus direkt mit dem neuen Fiat an den Gardasee in Urlaub. Mich würde die Optik in den 14 Tagen Italien einfach stören. Aber notfalls würde ich das überleben :D
grüße, tobias

Mein 500C: lattementa grün, Verdeck beige, Lounge-Ausstattung


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Mai 2015, 20:53

o.k., trotz allem lassen sich chemische und physikalische Gesetze nicht einfach umkehren und ignorieren,
wenn ein Wagen nur bei schönem Wetter gefahren wird, rostet er auch, zum Rosten braucht es keinen Regen ;)
Man muss der Luftfeuchtigkeit nur eine Angriffsfläche bieten.

Aber jeder wie er mag!

Wünsche dir einen schönen werbefreien Italienurlaub :thumbsup:

Notfalls nimm ein Klebeband in schwarz mit, dann kannst du die Werbung abkleben.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Abarth-595

Mitglied

  • »Abarth-595« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 15.03.2015

Wohnort: Großbottwar

L B
-
C U 5 9 5

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. Mai 2015, 20:13

Befestige die Schilder vor Ort mit den "Haltern" des Händlers und montiere die Schilder ohne Halter in ruhe Zuhause.

PS. Mit Edelstahlschrauben und den Kannzeichen aus Aluminium gibt es in der Regel keine Rost :-)

Mein 500: Abarth 500 Serie 3 595 Competizione 1.4 T-Jet mit Software Update, Halbautomatisches 5-Gang- Getriebe "Abarth Competizione", 17" Abarth Exklusiv- Leichtmetallfelgen mit Bereifung 205/40 (10 Speichen), Record Grau,Rennsportsitze "ABARTH Corse by Sabelt®", Leder/Alcantara/Stoff- Kombination Rot, Bi-Xenon Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage, Abarth Kit Estetico Rot, Sticker Motorhaube "SKORPION" Rot, Parksensoren hinten, Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karol (17.05.2015)

Kaefer783

Mitglied

  • »Kaefer783« ist männlich

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 15.05.2015

Wohnort: Kusel

K U S
-
* *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. Mai 2015, 20:57

Danke, endlich mal eine Antwort die mich nicht in meinem Denken und meinen Geschmack angreift. Ich weis definitiv, dass die Schilder eben nicht rosten. Inklusive meinen Winterautos habe ich das Bohren der Schilder im Laufe der Jahre schon an 13 Autos praktiziert, immer ohne Rost. Ich hätte es eben schön gefunden, wenn mir einer von euch es ermöglicht hätte, meinen Wunsch von direkt vor Ort montierten Schildern erfüllt hätte und mir einfach nur die Maße der Bohrungen mitgeteilt hätte. Da dies offenbar doch ein schwerwiegendes Problem ist werde ich vor Ort den Halter montieren und den Rest zuhause erledigen. Dachte eigentlich, das dies u.a. der Sinn eines Forum ist :(

Mein 500C: lattementa grün, Verdeck beige, Lounge-Ausstattung



Abarth-595

Mitglied

  • »Abarth-595« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 15.03.2015

Wohnort: Großbottwar

L B
-
C U 5 9 5

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Mai 2015, 21:07

Ich hätte dIr gerne geholfen, leider habe ich die Maße auch nicht :-)

Mein 500: Abarth 500 Serie 3 595 Competizione 1.4 T-Jet mit Software Update, Halbautomatisches 5-Gang- Getriebe "Abarth Competizione", 17" Abarth Exklusiv- Leichtmetallfelgen mit Bereifung 205/40 (10 Speichen), Record Grau,Rennsportsitze "ABARTH Corse by Sabelt®", Leder/Alcantara/Stoff- Kombination Rot, Bi-Xenon Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage, Abarth Kit Estetico Rot, Sticker Motorhaube "SKORPION" Rot, Parksensoren hinten, Interscope


Red500S

Fiat500-Schrauber

  • »Red500S« ist männlich

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 11.03.2014

Wohnort: Augsburg

A
-

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. Mai 2015, 21:54

Also mir würde beim letzten Autokauf gesagt, dass der Händler vor Ort die Löcher bohrt. Somit wird dir hier wahrscheinlich keiner ein Standardmaß sagen können.

Frag halt einfach den Händler. Zudem wird jeder Händler andere Halter verwenden. Somit kann das Maß gar nicht immer gleich sein.


Sent from my iPad using Tapatalk

Mein 500S: 105 PS Twinair, Passione-Rot, Interscope, rote Bremssätte, Eibach Pro-Kit, LED-Smoke-Rückleuchten....


Abarth-595

Mitglied

  • »Abarth-595« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 15.03.2015

Wohnort: Großbottwar

L B
-
C U 5 9 5

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Samstag, 16. Mai 2015, 22:28

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dies bei Kunststoffstossstangen so ist.
Bei Heckklappen aus Metall sind in der Regel immer Löcher "vorgestanzt" und mit Kunststoffeinsätzen versehen.
Wie bereits beschrieben um zu entkoppeln, damit sich kein Wasser dahinter sammelt und zur Vermeidung von elektrochemischen Korrosionen. Zudem würde man beim einschrauben der Schrauben ja den Lack in der Bohrung beschädigen, was mit Sicherheit auch bei Schönwetterautos zu Korrosion führen würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abarth-595« (16. Mai 2015, 22:48)

Mein 500: Abarth 500 Serie 3 595 Competizione 1.4 T-Jet mit Software Update, Halbautomatisches 5-Gang- Getriebe "Abarth Competizione", 17" Abarth Exklusiv- Leichtmetallfelgen mit Bereifung 205/40 (10 Speichen), Record Grau,Rennsportsitze "ABARTH Corse by Sabelt®", Leder/Alcantara/Stoff- Kombination Rot, Bi-Xenon Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage, Abarth Kit Estetico Rot, Sticker Motorhaube "SKORPION" Rot, Parksensoren hinten, Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (17.05.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Mai 2015, 11:56

genau, so ist es! :023:

Die Edelstahlschrauben selbst rosten ja nicht,
aber du must die Dichtigkeit zum Chassis hinbekommen.

Aus Sicherheitsgründen durch Durchrostung würde ich
Durchsteckhülsen verwenden, wenn keine vorhanden,
würde ich die vom Kennzeichenhalter abschneiden.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Red500S

Fiat500-Schrauber

  • »Red500S« ist männlich

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 11.03.2014

Wohnort: Augsburg

A
-

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Mai 2015, 18:25

Dieser Kunststoffeinsatz ist mir beim Versuch den Kennzeichenhalter zu wechseln leider nach innen durchgefallen. Gibt es diese auch einzeln?
Oder was würdet ihr machen? Mit ner dickeren Schraube würde ich ja auch den Lack beschädigen.


Sent from my iPad using Tapatalk

Mein 500S: 105 PS Twinair, Passione-Rot, Interscope, rote Bremssätte, Eibach Pro-Kit, LED-Smoke-Rückleuchten....


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Mai 2015, 19:27

Hi Red,

könnte mir vorstellen, das die Händlerwerkstätten diese Durchsteckhülsen haben,
denen passiert dies sicher öfter.

Wenn es schnell gehen muss, so würde ich Kunststoffdübel mit Kragen verwenden,
den hinteren Teil des Dübels eventuell kürzen, sollte der Dübel nicht ganz durchgesteckt werden können.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Red500S

Fiat500-Schrauber

  • »Red500S« ist männlich

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 11.03.2014

Wohnort: Augsburg

A
-

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Mai 2015, 19:44

Aber nur diese Hülse macht die Öffnung ja auch nicht dicht oder?
Weiß gerade nicht mehr wie groß die war. Aber denke, dass trotzdem Wasser reinläuft.


Sent from my iPad using Tapatalk

Mein 500S: 105 PS Twinair, Passione-Rot, Interscope, rote Bremssätte, Eibach Pro-Kit, LED-Smoke-Rückleuchten....


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. Mai 2015, 19:52

Mein Kennzeichenhalter hinten hat Steckhülsen mit Kragen,
die werden durch die Halterung durchgesteckt und dann durch das Blech und dann verschraubt.

Die Hülsen können dadurch auch nicht hinter das Blech fallen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Red500S

Fiat500-Schrauber

  • »Red500S« ist männlich

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 11.03.2014

Wohnort: Augsburg

A
-

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. Mai 2015, 19:55

Ah ok. Ja das ist praktisch. Wobei ich denke dass die nicht so schnell was zu rosten anfängt. Der Kofferraumdeckel hat unten auch zwei Schlitze wo das Wasser ablaufen kann.


Sent from my iPad using Tapatalk

Mein 500S: 105 PS Twinair, Passione-Rot, Interscope, rote Bremssätte, Eibach Pro-Kit, LED-Smoke-Rückleuchten....


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. Mai 2015, 20:03

Ja das Wasser soll dort ablaufen!

aber...man hat es auch schon anders erlebt!
Da waren die tiefsten Stellen nicht mehr die Ablauflöcher.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!