Fiat 500 Twin Air - Flackernde Intrumententafel / Belegung Sicherungsfeld fraglich

Partner:
Feiertag?
  • Hallo Zusammen,


    ich habe ein Problem mit der nicht mehr korrekten Anzeige der Instrumententafel, und hoffe auf ein paar hilfreiche Informationen hier im Forum.

    Kurz zur Problembeschreibung:

    Die Anzeige, welche Informationen wie Datum, Uhrzeit, Temperatur, Kilometerstand, Kraftstoffanzeige u.v.m anzeigen soll, ist entweder aus, oder nur wild am flackern.


    Hat damit jemand schon mal Erfahrung gemacht und kann mir evtl. helfen?


    Durch meine Recherche im Netz bin ich bereits auf den Hinweis gestoßen, mal die Sicherungen zu überprüfen.

    Und hier stellen sie mir weitere Fragen.

    Wie in den angehängten Bildern zu sehen, ist die Bestückung als auch die Belegung in meinem Fiat doch etwas abweichend von den Informationen aus dem Handbuch (siehe Bilder).


    Kann mir hier jemand etwas zu sagen?


    An sich wollte ich nur die F37 und F53 überprüfen / tauschen, da diese für die Instrumentenanzeige verantwortlich sein sollen.

    Allerdings wundert es mich sehr, dass 2 Sicherungsplätze komplett frei sind. Außerdem scheinen auch Plätze von der Belegung her wie "vertauscht" zu sein.

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass ein Abblendlicht abgesichert ist, und das andere nicht.

    Und womöglich beeinflusst sich ja auch das Eine mit dem Anderen...???


    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

  • Hallo,


    tja, wie es aussieht ist das halt ein klassischer Elektronik Fehler:


    - Kabelbruch (eher unwahrscheinlich)

    - Sicherung hat keinen richtigen Kontakt (eher unwahrscheinlich)

    - Stecker (Pins) der Anzeige nicht mehr richtig eingerastet (kann sein, vermutlich nicht)

    - kalte Lötstellen im Steuergerät wo der Stecker angelötet ist (sehr wahrscheinlich)


    Eine Antwort mit einem eindeutigen "hier ist der Fehler" gibt es hier leider nicht.


    Anzeige ausbauen und Spannungsversorgung nachmessen => auch während der Fahrt.

    Wenn keine Spannungseinbrüche feststellbar sind, die Anzeige aufschrauben und die Lötkontakte kontrollieren.

    Auch wenn auf den ersten Blick keine kalten Lötstellen sichtbar sind => alles nachlöten, oder nachlöten lassen von einem der es kann.


    Wünsche gutes Gelingen !!!


    Gruss Henry

  • Moin Maik, willkommen im Forum !

    Hoffentlich kann dir hier geholfen werden . Nichts ist ärgerlicher, als wenn man einen Fehler nicht lokalisieren kann.


    Gruß, aus dem Norden,

    Werner

    Moin Werner,


    danke für deinen netten Empfang hier :)


    Grüße aus Leipzig

  • Hallo Henry,


    Vielen vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Analyse.

    Hört sich auf jeden Fall ziemlich tricky an, aber jetzt habe ich einen Ansatz dem ich nachgehen kann. Vielleicht habe ich ja Glück :):thumbup:

    Nochmals Danke für deine Mühe.


    VG Maik

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!