Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

TurboGini

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 14.12.2014

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Dezember 2014, 21:01

Umfrage über den 500

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen :)

Könnt ihr mir diese Fragen beantworten? Es geht um eine Arbeit, welche ich über den 5i schreibe und ich wäre froh um eure Mithilfe.

• Beschreibt euren 5i mit 3 Worten.
• Was macht den 5i einzigartig?
• Ist es ein Zweitauto?
• Habt ihr ihn neu gekauft?
• Wo hat er Verbesserungspotenzial?
• Wie gefällt euch der 500L?
• Wie gefällt euch der 500X?
• Würdet ihr nochmals einen 5i kaufen?

Vielen Dank schon im Voraus :D

Schönen 3. Advent und schöne Festtage :)

TurboGini

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 410

Aktivitätspunkte: 24 395

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Dezember 2014, 08:19

Hallo TurboGini,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Erzähle uns doch etwas mehr von Dir...
wofür schreibst du eine Arbeit über den Fiat500?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


TurboGini

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 14.12.2014

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Dezember 2014, 08:36

Ich schreibe für die Schule eine 20 seitige Arbeit rund um den alten und den neuen 5i. Ich fahre selbst seit knapp einem Jahr 5i, bin seit dem ersten Tag begeistert, und möchte herausfinden wieso dieses Auto so beliebt ist.

Zu mir noch kurz: bin 21, wohne in Zürich und fahre einen "normalen" weissen 500 mit 69PS.

Schönen Morgen :)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 410

Aktivitätspunkte: 24 395

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Dezember 2014, 14:02

ich fahre einen 500L Trekking 1,3 16V Multijet Dualogic, fast ein Jahr alt.

Als "Zweitwagen" haben wir einen Fiat Panda, nächstes Jahr kommt noch ein 500C oder 500X hinzu.
Alle Fahrzeuge wurden neu gekauft.

Der 500er ist schon seit Jahrzehnten einzigartig, schon bei den ersten 500er Knutschkugeln gefiel das Design.
Vor über 50 Jahren waren die italienischen Designer der gesamten Welt um viele Jahre voraus und dies nicht nur
im Automobilbau.
Leicht kompakt, 18 PS...und formschön :D

Fiat 500 F

Was sehr häufig bemängelt wird, sind die Standard-Sitze, die haben für große Menschen eine zu kurze Sitzfläche.
Der Körper ermüdet dann schneller bei sehr langen Fahrten.
Aber die Standard-Italiener sind wohl etwas kleiner :D

Es macht einfach Spaß, Fiat zu fahren :thumbsup:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Red500S

Fiat500-Schrauber

  • »Red500S« ist männlich

Beiträge: 289

Aktivitätspunkte: 1 455

Dabei seit: 11.03.2014

Wohnort: Augsburg

A
-

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Dezember 2014, 16:44

Hi,

ich werde mich auch mal beteiligen.

- Hauptauto
- Neu gekauft
- 500X find ich schick
- Würde wieder einen kaufen
- In 3 Worten: Stylisch, Hingucker, Parkplatzpirat :)


Sent from my iPad using Tapatalk

Mein 500S: 105 PS Twinair, Passione-Rot, Interscope, rote Bremssätte, Eibach Pro-Kit, LED-Smoke-Rückleuchten....


Bader

Mitglied

  • »Bader« ist männlich

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 29.08.2014

Wohnort: Freiburg/Breisgau ...da wo die Sonne (fast) immer scheint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Dezember 2014, 10:02

...da machen wir doch mal mit!

1.) Kult, einzigartig, "knuffig"
2.) Gelungene Umsetzung des Retrodesigns in die "Neuzeit" ohne Verlust der Wiedererkennung. Bisher nur gelungen beim Mini und beim Käfer (obwohl dieser floppte).
3.) Eigentlich ein Drittauto, für unsere Tochter allerdings die erste Wahl! :love:
4.) Gebraucht
5.) Verbesserungspotential eigentlich wenig! Ich würde momentan nichts ändern!
6.) Der Lange gefällt mir gar nicht (Sorry L-Fans)! :thumbdown:
7.) Optisch ganz ansprechend, sehr nah an der Optik des 500er geblieben! Aber was hat das mit einem 500er zu tun? Nur weil der Kleine Erfolg hat, muss man ihn jetzt mit Überlängen und Geländeoptik verheizen. Schade um das Image des einzig wahren 500er (ohne L und X und was da noch kommen könnte)!
Gib dem Volk, was das Volk begehrt! Würde ich wahrscheinlich genauso machen um Geld zu verdienen.
Aber wenigstens die Bezeichnung 500er sollte nur "unserem" 500er zugestanden werden (Beispiel Porsche: Der 911 bleibt ein 911er auch wenn es z.B. die lange Version (Panamera) gibt, die aber niemals 911er heißt!)
8.) Jederzeit wieder, dann aber mit ein paar Pferdchen mehr!


Gruß aus dem Schwarzwald!
:thumbup: Schutzengel von Laura´s 500 Schwärmereien

Mein 500: Fiat Fünfhundert Lounge


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (17.12.2014)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 410

Aktivitätspunkte: 24 395

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 17:43

Hallo Bader,

und wieder sind die Italiener den anderen Automobilherstellern der Zeit voraus. :D
Was in anderen technischen Branchen ( Computertechnik etc.) schon seit Jahren Normalität ist,
die Klassifizierung durch Buchstaben -Extension zu bewerben, hält nun Einzug in die Automobilbranche.
Es zeigt doch nur an, in welches Familiensegment das Produkt gehört.
Der Doblo wird bestimmt nicht irgendwann 500 doppel D heißen :D
oder der Freemont 500 F :D

Wie heißt es noch so schön, Name ist Schall und Rauch. 8)

Mir gefallen alle 500er, egal ob 500 mit nix dahinter 500s, 500c, 500L oder 500x,
bis auf den 500x bin ich schon alle gefahren, der kommt auch noch dran.
In dieser Klasse biete Fiat für jeden das richtige Wägelchen :)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JD4040« (17. Dezember 2014, 18:44)

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Bader

Mitglied

  • »Bader« ist männlich

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 29.08.2014

Wohnort: Freiburg/Breisgau ...da wo die Sonne (fast) immer scheint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 12:07

Hi JD4040,

die Bezeichnung "500..." für die verschiedene Modellvariantenes zu nehmen, ist reines Marketing und kein technischer Fortschritt! Damals hat ausser dem 500er kein anderes Modell den Kult und die Akzeptanz erhalten.

Die L-Version gab es damals auch schon, hieß 700er und gab es als "C" und "E" Version (http://de.wikipedia.org/wiki/Puch_500_(Kleinwagen) und war einfach nur unschön! ;(



Da sich dieser Vorgänger aber nicht vermarkten lässt, schwimmt man lieber auf der Erfolgswelle des 500er und hofft den Kult und die Begeisterung für andere Modell mitnehmen zu können.

Scheint zu klappen!
:thumbup: Schutzengel von Laura´s 500 Schwärmereien

Mein 500: Fiat Fünfhundert Lounge


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 410

Aktivitätspunkte: 24 395

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 19:59

Hallo TurboGini,

der erste Fiat 500, der in Serie gefertigt wurde verlies das "Fließband" 1937.
Der Motor hatte einen Hubraum von 569 qcm, daher der Name Fiat 500.
Hat also nichts mehr mit den heutigen Motorleistungen zu tun,
der "Erste" hatte 13 PS 8)

Auch damals gab es schon "Cabrio" Versionen, selbst den 4 Sitzer Kombi gab es als 500C.
»JD4040« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fiat_500_Topolino.jpg
  • Fiat_500_Topolino_Technik-680x376.jpg
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Dezember 2014, 13:48

Hi,

einzigartig, weil er zeitlos ist, weil er das Gesicht von fiat ist.

Erstwagen :-)

Nagelneu :-)

Verbesserungspotenzial: - einige Gimmicks bitte aus der US-Version übernehmen ( Schriftzüge im Schweinwerfer-Layout, schönere Heckleuchten, bessere Tankdeckellösung ) - die EU-Verison hat doch

auch Liebe zum Detail verdient.

... 500L - das Design ist schnörkellos, super für Familien geeignet - hinten zu viel Mini.

... 500X - das Design ist sehr schick.



Ich würde immer wieder einen 500er holen :-).

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!