Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

Mr. Mi

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.02.2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Februar 2018, 13:05

Der kleene startet nicht mehr nach blue & me Update

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

Da ich Probleme mit meinem Mobilfunkadoodle in Kombination mit der Blue & Me Kommunikation hatte, habe ich ein update auf die Version 5.6 (über 5.5) durchgeführt. Funktionierte alles reibungslos und ich durfte meinen USb-Stick entfernen.

Beim Drehen des Schlüssels gab es Meldung, dass ich das Getriebe kontollieren lassen muss bzw. Probleme mit dem ASR (on/off) vorhanden sind. Ergo, der kleine springt nicht an.
Schon das hochfahren, nach drehen des Schlüssels hört sich schon anders an als sonst. Da fehlt irgendwie ein weiterer Geräuschgeber, der normalerweise lauter ist.

Ich hatte die Batterie zwischenzeitlich auch abgeklemmt, das hat aber nicht geholfen.
Hat jemand eine Idee, die noch außerhalb der Beauftragung eines Mechatronikers liegt?

DANKE im Vorraus und warte gespannt!

Gruß Mr. Mi


*Ich würde Euch auch gerne mitteilen welche Version oder Generation meines 500ers ich habe. Weis nur nicht, wo ich da schauen muß!?
is aber Automatik, schwöre!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.02.2018)

Mr. Mi

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.02.2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:00

LÖSUNG:
Batterie zu schwach!
1. Da ich einen Stadtwagen habe und dieser das ganze Jahr nur Kurzstrecken fährt
2. Das Auto nicht abschliesse und Schlüssel stecken lasse (Garagenstellplatz) - min. stomverbrauch findet statt
3. Auto 1. Generation und sehr kleine Batterie

Danke ans Forum, ist ne gute Sache! :023:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.02.2018)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 410

Aktivitätspunkte: 24 395

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1400

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Februar 2018, 07:56

In deinem Profil kannst du die Daten zu deinem Wagen hinterlegen!

Bei rund 40% aller Problematiken liegt die Ursache an der Batterie!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 445

Aktivitätspunkte: 2 275

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Kreis Mettmann

Danksagungen: 367

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. März 2018, 10:04

Schlüssel steckenlassen und nicht abschließen 8|
dürfte als Fahrlässig von der Versicherung bei Diebstahl eingestuft werden...

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS + Abarth 595


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.03.2018)

Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 217

Aktivitätspunkte: 1 135

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. März 2018, 15:27

Vermutlich hast du das Update ohne laufenden Motor bei eingeschalteter Zündung durchgeführt? Wenn die Steuergeräde alle laufen hat man schnell über 10A Stromaufnahme beisammen, bei voller Hütte und Premiumwagen gern auch 20-30A! Wenn die Batterie schon etwas schwächer oder fast leer ist, geht dann bei eingeschalteter Zündung flott die Batterieladung zur Neige.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!