Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

seehäsle

Mitglied

  • »seehäsle« ist weiblich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.11.2019

Wohnort: 78315 Radolfzell am Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. November 2019, 09:59

Problem mit dem Rückwärtsgang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
die Mitgliedschaft habe ich - ehrlich gesagt - angestrebt, weil ich nur e i n e Frage habe, um deren Beantwortung ich bitte, denn anders bekomme ich sie nicht beantwortet. Und ich denke, hier sind alle Spezialisten versammelt, die mir weiterhelfen können! :D :thumbsup:

Und weiter 'ehrlich gesagt': meine Liebe zum Fiat 500 muss erst wachsen - bisher ist sie ein zartes, kleines Pflänzchen.... ;(

Ich bin vor 2 Wochen zu diesem Auto gekommen wie die Jungfrau zum Kind: mein Suzuki Swift hat im Alter von 21 den Geist aufgegeben, und der einzige Gebrauchtwagen anderer Marken, den meine Werkstatt im Hof stehen hatte, war der kleine, rote Fiat 500 Limousine Lounge. Da ich meiner Werkstatt voll vertraue und da mir die neuen Suzuki zu groß und zu teuer sind (ich bin 74, die jährlich gefahrenen Kilometer bewegen sich so um die 3000) hab ich nach einer grüblerischen Nacht dieses Auto gekauft (Baujahr 2011 mit 69.000 km). Probefahrt hab ich keine gemacht - das macht aber nichts, denn ich hätte bei einer Probefahrt wahrscheinlich sowieso nicht den Rückwärtsgang eingelegt, der mir jetzt das größte Problem verursacht (von der fehlenden Drehzahlanzeige rede ich nicht! :evil:). Ich muss - aus Platzgründen - vorwärts in die Garage fahren, zwangsläufig also am nächsten Tag (oder länger) im Rückwärtsgang wieder raus. Den Rückwärtsgang in dem kalten Auto einzulegen ist m i r nicht möglich, muss jedesmal meinen Mann holen (so daheim), und der hat ab und zu auch Probleme, schafft das aber irgendwie mit seinen Bärenkräften. - War heute wegen etwas anderem in meiner Suzuki-Werkstatt und hab das Problem vorgetragen. Die Erklärung war, dass das Getriebe "nicht synchronisiert" sei. Wie gesagt, der Kleine ist Baujahr 2011. :(

Ich behelfe mir also so, dass ich vor dem Abstellen des Motors in der Garage vorsichtshalber gleich den Rückwärtsgang einlege und draußen stets Parkplätze suche, aus denen ich vorwärts wieder rausfahren kann. Ist kein großes Problem, weil ich auf dem platten Land wohne, aber blöd ist es schon und stärkt nicht unbedingt das Vertrauen in den Kleinen! :wacko:

Weiß bitte irgend jemand, wie man das Problem beheben könnte?? Und ob das Getriebe wirklich "nicht synchronisiert" sein könnte???
Bin für jeden Tipp wirklich dankbar - und natürlich auch dafür, dass es Euch gibt :023: !
(Bodensee) Seehäsle

[list][*][/list]

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 451

Aktivitätspunkte: 2 305

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Kreis Mettmann

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. November 2019, 12:18

Versuche doch mal vorher den 2 Gang einzulegen und dann den Rückwärtsgang.
Ansonsten könnte auch das Schaltgestänge mal justiert bzw.eingestellt werden müssen.Ich gehe mal davon aus das die Kupplung noch gut ist bei 69000 km...außer er wurde viel Kurzstrecke bewegt.

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS + Abarth 595


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seehäsle (28.11.2019)

audison

Mitglied

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 165

Dabei seit: 24.11.2014

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. November 2019, 22:20

Zitat

von der fehlenden Drehzahlanzeige rede ich nicht! :evil:
Der Fiat 500 hat doch einen Drezahlmesser

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seehäsle (29.11.2019)

Manfred

Mitglied

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 06.11.2016

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. November 2019, 23:58

Zitat

von der fehlenden Drehzahlanzeige rede ich nicht! :evil:
Der Fiat 500 hat doch einen Drezahlmesser

Meiner, EZ 12/2009 hat einen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seehäsle (29.11.2019)

Manfred

Mitglied

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 06.11.2016

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. November 2019, 00:03

Hallo,
...Den Rückwärtsgang in dem kalten Auto einzulegen ist m i r nicht möglich, ....


Da stimmt was nicht.

Mein 500 ist mein insgesamt sechster Fiat. Und ich hatte noch nie irgendwelche Probleme mit der Schaltung, geschweige denn mit dem Einlegen des Rückwärtsganges.

Und ein Getriebe synchronisieren? Muß man sowas heutzutage machen (lassen) bzw. ist das überhaupt möglich. Die Getriebe sind doch vom Werk aus synchronisiert. Denn sonst müsste man beim Raufschalten 2x Kuppeln und beim Runterschalten auch noch Zwischengas geben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seehäsle (29.11.2019)

seehäsle

Mitglied

  • »seehäsle« ist weiblich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.11.2019

Wohnort: 78315 Radolfzell am Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. November 2019, 07:26

Zitat

von der fehlenden Drehzahlanzeige rede ich nicht! :evil:
Der Fiat 500 hat doch einen Drezahlmesser

Meiner, EZ 12/2009 hat einen - Danke!! Ich werde mich auf die Suche machen - im Handbuch. Ist das aber nicht von Modell zu Modell verschieden?? :wacko:

tompeter

Fiat500-Fahrer

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 28.04.2018

Wohnort: 24242 Felde

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. November 2019, 08:32

Wenn sich der Rückwärtsgang bei warmen Motor/ Getriebe schalten lässt, dann hilft vielleicht auch ein Wechsel des Getriebeöls.

Ansonsten sollte der Tipp helfen, vor dem Einlegen des Rückwärtsganges einen anderen einzulegen.

Andernfalls kommt Spiel in der Übertragung in Frage ( Seilzüge, eventuell Umlenkhebel)

Wenn ein echter Getriebedefekt vorliegen würde, dann ließe sich der Gang gar nicht mehr einlegen.

Gruß
Thomas

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein 500: Fiat 500 C ( Ehefrau), Vollausstatter, Sitzheizung nachgerüstet Audio-Anlage optimiert und Fiat 500 Anniversario, ebenfalls gedämmt und soundtechnisch optimiert,


Arni

Mitglied

  • »Arni« ist männlich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 13.09.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. November 2019, 09:37

Hallo,
ob der kleine Fiat ein Gestänge oder Seilzug zum Getriebe hat,kann ich nicht sagen,aber eine solche Übertragung ist meistens einstellbar ausgeführt.Der Rückwärtsgang,und auch nur dieser,ist in den allermeisten Schaltgetrieben aller Hersteller nicht synchronisiert.Die zuständigen Räderpaare sind nämlich geradeverzahnt,und lassen sich dementsprechend kostengünstiger herstellen.Stelle der Werkstatt den Wagen auf den Hof,und die sollen schleunigst versuchen,diesen Fehler abzustellen.Schließlich hast du noch Garantie auf den Wagen,und das mindestens ein Jahr lang.

Gruß Reiner

Mein 500L: Trekking 1,4 L 95 PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seehäsle (30.11.2019)

seehäsle

Mitglied

  • »seehäsle« ist weiblich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.11.2019

Wohnort: 78315 Radolfzell am Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. November 2019, 10:03

Problem mit Rückwärtsgang

An alle, die auf meine Frage geantwortet haben: GANZ HERZLICHEN DANK AN EUCH :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: !!! Eure Ratschläge und Erfahrungen haben mir sehr geholfen, so dass ich nicht ganz so hilflos dastehe wie am Anfang und der Werkstatt auch etwas zu sagen hab! Hab mich nämlich entschlossen, das Auto zur nächstgelegenen, sehr gut bewerteten Fiat-Werkstatt zu bringen (Termin: kommender Dienstag) und die draufschauen zu lassen. Ich möchte nämlich auch Freude an meinem kleinen roten Flitzer haben und mich nicht ärgern müssen. - Der Händler, bei dem ich den 500er gekauft habe, ist für Suzuki zuständig - den Kleinen hat er halt in Zahlung genommen. - Wenn ich Genaueres weiß, werd ich es Euch alle wissen lassen! Danke nochmals - Ihr wart k l a s s e :023: :023: :023: !!!!!

tompeter

Fiat500-Fahrer

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 28.04.2018

Wohnort: 24242 Felde

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Dezember 2019, 11:57

Beim FIAT- Händler kostet es aber dein Geld.

Ich würde lieber zum Suzuki-Dealer fahren und ihn den Mangel beheben lassen. Der holt sich vielleicht auch bei Fiat Rät, aber auf seine Kosten

Gruß Thomas

...und viel Erfolg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein 500: Fiat 500 C ( Ehefrau), Vollausstatter, Sitzheizung nachgerüstet Audio-Anlage optimiert und Fiat 500 Anniversario, ebenfalls gedämmt und soundtechnisch optimiert,



seehäsle

Mitglied

  • »seehäsle« ist weiblich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.11.2019

Wohnort: 78315 Radolfzell am Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Dezember 2019, 16:43

Problem mit Rückwärtsgang

@ tompeter: Vielen Dank für Deine Fürsorge - echt lieb! :love: :love: Im Prinzip hast ja recht, praktisch möchte ich das aber nicht, weil der Suzuki-Händler das Ab- un d Ummelden, die Kosten des TÜV, die Übernahme der alten Nummerntafel etc. - also schlicht alle Nebenkosten übernommen hatte. Und das "Montieren" des Schonbezügepakets undundund. Es wird schon nicht die Welt kosten, was die Fiat-Werkstatt verlangen wird! Ich sag wieder Bescheid :D !

tompeter

Fiat500-Fahrer

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 28.04.2018

Wohnort: 24242 Felde

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Dezember 2019, 20:46

Okay, bion gespannt, was es ist und dann hoffentlich war...

Gruß
Thomas

Mein 500: Fiat 500 C ( Ehefrau), Vollausstatter, Sitzheizung nachgerüstet Audio-Anlage optimiert und Fiat 500 Anniversario, ebenfalls gedämmt und soundtechnisch optimiert,


seehäsle

Mitglied

  • »seehäsle« ist weiblich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.11.2019

Wohnort: 78315 Radolfzell am Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 11:17

Hallo Thomas, habe den Kleinen eben geholt. Gestern wurde das Problem mit dem Rückwärtsgang (hoffentlich) behoben: scheinbar hat jemand eine Motorwäsche gemacht, woraufhin die Seilzüge angerostet waren. Die Mechaniker haben den Rost entfernt und die Seilzüge eingeölt. Er war über Nacht vor der Werkstatt gestanden, damit der Motor richtig kalt wird und damit sie sehen können, ob Diagnose und Therapie gegriffen haben, denn wenn der Motor kalt war, ließ sich (für mich) der Rückwärtsgang nicht einlegen. M e i n Erfolgstest kommt also erst morgen früh :-) ! Der Drehzahlmesser hat sich auch gefunden :-D!! Ich glaube, jetzt wird es mein Auto, hihihi. - Nochmals vielen Dank!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.12.2019)

seehäsle

Mitglied

  • »seehäsle« ist weiblich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 27.11.2019

Wohnort: 78315 Radolfzell am Bodensee

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 11:28

Problem mit Rückwärtsgang - behoben!!

Ein herzliches "Dankeschön" an Euch alle für Eure Unterstützung und die zahlreichen Ratschläge!! - - Gestern habe ich den kleinen Roten in eine Fiat-Werkstatt gebracht und erst heute Vormittag wieder abgeholt - nachdem die Werkstatt morgens einen Erfolgstest mit kaltem Motor gemacht hat, den der Kleine bestanden hat :D . Es war wohl so, dass jemand eine Motorwäsche vorgenommen hatte, woraufhin die Seilzüge angerostet sind. Die Werkstatt hat also den Rost entfernt und die Seilzüge geölt und so, wie die Mechaniker sagen, sollte das Problem kein Problem mehr sein :D :023: ! Der Drehzahlmesser hat sich auch gefunden - spezieller Dank an Manfred und audison, die mir bei der Suche den Rücken gestärkt haben ! Dank an Euch alle!!! :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.12.2019)

tompeter

Fiat500-Fahrer

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 28.04.2018

Wohnort: 24242 Felde

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 11:35

Dafür ist das Forum da.

Ab nun viel Spaß mit dem Kleinen.


Gruß
Thomas

Mein 500: Fiat 500 C ( Ehefrau), Vollausstatter, Sitzheizung nachgerüstet Audio-Anlage optimiert und Fiat 500 Anniversario, ebenfalls gedämmt und soundtechnisch optimiert,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.12.2019)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 451

Aktivitätspunkte: 24 600

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1417

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 07:28

Danke für die Rückmeldung!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Arni

Mitglied

  • »Arni« ist männlich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 13.09.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20:05

Hallo,
also mich würde ja noch der Preis für die Fiatentrostungsaktion sehr interessieren!

Gruß Reiner

Mein 500L: Trekking 1,4 L 95 PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!