Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Tea Bee

Fiat500-Fan

  • »Tea Bee« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 01.10.2015

Wohnort: Mering

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Oktober 2017, 13:10

Der unseligen Dieseldebatte ein Ende gesetzt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

da mich die bescheuerte Dieseldebatte mehr und mehr angekotzt hat, weil sich immer deutlicher anbahnt dass der Verbraucher, der alles gemäß geltendem Recht richtig gemacht, am Ende der Depp sein wird, habe ich meinen Dieselausflug nun beendet. Schade eigentlich.

Habe schweren Herzens den 500L 1,6 Multijet verkauft bzw. in Zahlung gegeben. Zu einem aus meiner Sicht noch vernünftigen Preis für einen dreijährigen Euro 5 Diesel.
Der 500L ist für mich ein überaus charmantes Auto, und unserer lief außer einem ganz am Anfang nicht funktionierenden Tempomat völlig problemlos. Solide und klapperfrei verarbeitet, was will man mehr. Leider als Diesel in den Fokus einer unsachlichen Debatte geraten.

Naja, weiter geht's nun mit einem Toyota Avensis Executive Benziner, der beim örtlichen Händler zu einem wirklich guten Preis verfügbar war. Mal sehen, wie wir mit dem riesigen Schiff klar kommen, den Platz können wir gut gebrauchen, aber er passt nicht mehr mit dem Motorrad zusammen in die Garage.
Dann warte ich mal auf die Killerdebatte beim Benziner, irgendwelche Kasper werden auch die anzetteln :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tea Bee« (1. Oktober 2017, 13:15)

Mein 500L: 1.6 Multijet Lounge


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.10.2017)

Monti500

Fiat500-Fahrer

  • »Monti500« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 14.08.2017

Wohnort: Spall

K H
-
K C * * *

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Oktober 2017, 17:55

Der Avensis hat einen Motor mit Saugrohreinspritzung, der wird die nächste Sau namens "Partikel beim Direkteinspritzbenziner"
locker überstehen ;-)
Und selbst als ein Teil einer (überaus unwillkommenen) "Jamaika (das arme Land) - Koalition" werden die "Grünen" ein Verbot
von Verbrennungsmotoren nicht durchsetzen können.

Also erstmal ruhig bleiben ;-)
Grüße
Manni und Monti

Mein 500X: 500x CrossPlus, 1,4 Multiair, 6Gang - Verbrauch: Monti braucht was er braucht ;-) , zum Sparen haben wir einen Toyota Hybrid.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.10.2017)

Ndonio

Fiat500-Fahrer

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 845

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:06

Da mache ich mir erstmal mit meinem Diesel keine Gedanken. Sollte das Fahrverbot kommen, dann erstmal nur in den Innenzonen der Großstädte. Da fährt man als "Landbewohner" einer Kleinstadt sowieso nur rein wenn es unbedingt sein muß. Wurde erst vor 3 Wochen in München am Stadtrand abgezockt, da musste ich für das Parken im Parkhaus für 2 Stunden 10 Euro löhnen. So kann man auch die Leute aus der Stadt vergraulen.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.10.2017)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!